12.11.2018 / Aussenpolitik / Generalversammlung / , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Generalversammlung vom Freitag, 9. November

 JCVP Kanton Luzern fasst Parolen zu kommenden Abstimmungen

 

Am Freitag, 9. November 2018 hielt die JCVP Kanton Luzern ihre Generalversammlung ab. Der Veranstaltungsort wechselt jedes Jahr den Wahlkreis, weshalb sie dieses Jahr im Hotel Hirschen in Sursee stattfand.

Grusswort von SR Konrad Graber an der Generalversammlung der JCVP Kanton Luzern 2018

Grusswort von SR Konrad Graber an der Generalversammlung der JCVP Kanton Luzern 2018

Als Redner durfte mit dem JCVP-Urgestein und abtretenden Ständerat Konrad Graber ein hoher Gast begrüsst werden. Er blickte auf seine lange Polit-Karriere zurück, die er in der JCVP startete und die er seine Wurzeln nie aus den Augen liess. Graber schätz bis heute den intensiven Austausch mit der Jungpartei und outete sich als regelmässiger Leser der Zeitschrift Jmpuls, welche die JCVP Kanton Luzern vier Mal jährlich herausgibt. Ausserdem motivierte er die Anwesenden für den Wahlkampf im kommenden Jahr. Graber hat sich auch in seiner Zeit in Bern immer als verlässlicher Partner für die Jungpartei erwiesen.

 

Vorbereitungen für Wahlen laufen

Die JCVP Luzern sowie die Wahlkreissektionen sind schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2019. Und auch die weiteren Vorbereitungen für den Wahlkampf laufen langsam aber sicher an. Nach den diversen Sammelaktionen für die Organspende-Initiative im vergangenen Sommer, bereitet sich die Jungpartei aktuell auf Aktionen zusammen mit der CVP für die Initiative für tiefere Prämien in der Gesundheitsversorgung (Kostenbremse) vor. Zudem ist die JCVP auch bei den Vorbereitungen zur Gründung der CSV Kanton Luzern (Christlichsoziale Vereinigung) involviert.

 

2x NEIN, 1x JA

Die Parolenfassung für die kommenden, eidgenössischen Abstimmungen verlief dieses Mal ungewohnt schnell über die Bühne. Neben einem einstimmigen Nein zur Selbstbestimmungsinitiative wurden auch die Nein-Parole zur Hornkuhinitiative und die Ja-Parole zum Sozialdetektiv-Referendum gefasst.

 

Neues Vorstandsteam

Nach langjährigem Engagement verabschiedeten sich der ehemalige Präsident Tobias Käch (Emmen) sowie der langjährige Vizepräsident Severin Zumbühl (Sursee) aus dem Parteivorstand. Die beiden haben mit ihrem Einsatz die JCVP Kanton Luzern nachhaltig geprägt. Auch Flavius Steiner trat von seinem Amt zurück. Als neue Verstärkung des Vorstandes stellten sich Joel Biner (Hochdorf), Daniel Stadelmann (Luzern) und Alessio Levis (Rothenburg) zur Wahl. Alle drei wurden mit Freuden gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder und der Präsident Elias Meier (Oberkirch) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Vizepräsidentin wurde Ramona Thalmann-Hüsler (Neudorf) durch die Versammelten gewählt.

 

Weitere personelle Änderungen

Die Versammlung erfuhr, dass die Suche nach einer neuen Redaktionsleitung für die JCVP-Zeitschrift Jmpuls, welche auch von vielen Ehemaligen gerne gelesen wird, erfolgreich war. Selina Meier-Grünig (Oberkirch) tritt in die Fussstapfen von Severin Zumbühl. Sie wird dessen erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre weiterführen und auch frischen Wind in die Redaktion bringen. Zudem wählten die Anwesenden mit Patrick Stöckli (Sursee) einen neuen Revisor.

 

Nach den politischen Diskussionen und Geschäften, durfte natürlich auch der gesellschaftliche Abschluss in gemütlicher Runde nicht fehlen. Die Chicken-Wings im Hotel Hirschen sind vorzüglich!