19.11.2017 / Generalversammlung / Generalversammlung / , , , , , , , , , , ,

Getting active…! – Medienmitteilung zur GV 2017 der JCVP Wahlkreis Sursee

2. Generalversammlung der JCVP Wahlkreis Sursee

 

Rund zweieinhalb Jahre nach der Gründung, fand am Freitag 17. November 2017 in gemütlichem Kreis die 2. Generalversammlung der der JCVP Sursee in Oberkirch statt. In der sehr aktiven Runde wurde sich über verschiedenste Themen ausgetauscht und Pläne für die Zeit bis zu den nächsten Wahlen gesammelt.

 

Nach der Begrüssung blickte der Präsident Elias Meier (27), Oberkirch, auf die Aktivitäten der JCVP Sursee und die Kantonale Jungpartei zurück. Patrick Stöckli, Sursee, eröffnete den Kassenbericht. Die Finanzen einer Jungpartei sind nicht immer einfach, doch dank der guten Bewirtschaftung ist durchaus ein Silberstreifen am Horizont zu erkennen. Anschliessend fand die Ersatzwahl des Präsidenten statt. Aufgrund der Wahl zum Präsidenten der kantonalen JCVP trat Elias Meier von seinem Amt zurück. An seine Stelle wurde Elias Stäuble (19), Nottwil gewählt. Elias Meier bleibt Vizepräsident. Der weitere Vorstand, bestehend aus Geraldine Müller (19), Knutwil, Patrick Stöckli (22), Sursee, Yannick Minder (20), Grosswangen, wurde bestätigt. Im neuen Jahr möchte die JCVP Sursee aktiver werden. Geplant sind Vertretungen am JCVP-Tag an der LUGA, die aktive Teilnahme an diversen kantonalen JCVP-Anlässen sowie die Planung des einen oder anderen eigenen Anlasses – wobei mindestens ein gesellschaftlicher und womöglich ein politischer ins Auge gefasst werden. Ganz im Sinne des aktiver werden, trafen sich einige Mitglieder schon am nächsten Morgen wieder, um in Sursee Unterschriften für die Luzerner Kulturlandschafts-Initiative zu sammeln.

 

Geschrieben von R. Thalmann-Hüsler

 

 

Für Rückfragen:

  • Elias Meier, Präsident JCVP Kanton Luzern
  • 079 611 28 74, elias.meier@jcvpluzern.ch

Kontakt